Fakten

Die Elbe ist damit der zweitgrößte Fluß Deutschlands.


 

Von der Quelle im Riesengebirge bis zur Mündung in die Nordsee bei Cuxhaven überwindet die Elbe einen Höhenunterschied von ca. 1.380 m.

Die Elbe mit ihren Auenlandschaften - Lebensraum für verschiedenartige Gemeinschaften von Tieren und Pflanzen - ist einzigartig in ihrer Vielfalt.

Zu den wichtigsten Nebenflüssen der Elbe gehören Moldau, Saale, Havel, Mulde, Schwarze Elster und Eger.

Die Elbe wird in Obere, Mittlere und Untere Elbe unterteilt.
Obere Elbe: von der Elbequelle bis zum Übergang zum Norddeutschen Tiefland mit einer Länge von 463 km
Mittlere Elbe: vom Übergang zum Norddeutschen Tiefland bis zum Wehr Geesthacht mit einer Länge von 489 km
Untere Elbe: vom Wehr Geesthacht bis zur Mündung in die Nordsee bei Cuxhaven-Kugelbake mit einer Länge von 142 km

Umfassende Informationen rund um den Fluss Elbe
finden Sie auf folgenden Links:

(Hinweis: Sie verlassen mit Besuch dieser Links unsere Website, wir schliessen jegliche Haftung aus, bitte informieren Sie sich unter Datenschutz: Externe Links)

 

IBA 2010 - Leben an und mit der Elbe: www.iba-2010-magdeburg.de

RiverNet - Informationssystem Flusssysteme: www.rivernet.org/elbe/elbe0.htm

ARGE ELBE - Arbeitsgemeinschaft für die Reinhaltung der Elbe: www.arge-elbe.de

IKSE - Internationale Kommission zum Schutz der Elbe: www.ikse-mkol.org/

Blaues Band: www.blauesband.de

Flussgebietsgemeinschaft Elbe: www.fgg-elbe.de

Großschutzgebiete in Sachsen-Anhalt: www.elbebiber.de

Biosphärenreservat Mittel Elbe: www.mittelelbe.com