ERLEBEN

Magdeburg  

Die über 1200 -jährige Stadt erwartet Sie - viele Sehenswürdigkeiten direkt oder unweit der Elbe laden zum kultur-historischen Bummel ein. Der gotische Dom St. Mauritius und St. Katharina und das Kloster Unser Lieben Frauen stehen als Zeugen der romanischen Epoche. Neben dem Kanonikerstift St. Sebastian und der Kirche St. Petri gehören der Dom und das Kloster zu den Bauwerken der 1993 ins Leben gerufene „Straße der Romanik“.

Unweit führt die Hubbrücke zum Stadtpark Rotehorn über die Elbe. Sie stellt ein technisches Denkmal mit besonderem Reiz dar.

Im historischen Gebäude der Lukasklause an der Elbe ist das Guerickemuseum und Guerickezentrum zu finden.

Als Kontrast zum Historischen können Sie das Hundertwasserhaus besichtigen oder Sie verweilen und shoppen in den neu errichteten Einkaufszentren der Innenstadt.

Unweit von Magdeburg befindet sich das Wasserstrassenkreuz mit der längsten Kanalbrücke Europas (918 m).

Erkunden Sie selbst interessante sehenswerte Orte in Magdeburg - nehmen Sie sich Zeit, verweilen Sie - freundliche Gastgeber heißen Sie Willkommen.