.
farbe weiss

Ansichten vom Hochwasser der Elbe in Magdeburg - Juni 2013

12.06.2013
Das Wasser fällt, aber für ganz Magdeburg kann noch keine Entwarnung gegeben werden, die Situation bleibt ernst. Der Pegel fällt langsam, aber die Deiche sind durchweicht. Nachdem das Wasser zurück geht, werden die ersten Schäden wie hier in der Oststraße sichtbar
Der Zustand der Deiche wird regelmäßig kontrolliert. Der Pegel steht heute in Magdeburg bei ca. 6,50 m. Der Hochwasserscheitel hat sich Richtung nördliches Sachsen-Anhalt und Niedersachsen verlagert. Und dort ist die Lage noch recht dramatisch und gefährlich. Viele Orte müssen evakuiert werden und stehen unter Wasser.
11.06.2013
Ab heute gegen 11.00 Uhr können die Bewohner des Werders wieder zurück in ihre Häuser und Wohnungen. Das Aufräumen kann beginnen ...
klick hier: die Zollstraße, nachdem sie wieder freigegeben wurde
09.06.2013
Die Sandsackdeiche sichern die Oststraße zur Alten Elbe ab.
Ständig wird der Sandsackdeich in der Zollstraße weiter erhöht und am Fuß verfestigt.
Heute wurde der Höchststand am Magdeburger Pegel mit 7,46 m erreicht, welcher bedeutend höher liegt als beim Hochwasser 2002.

Und jetzt beginnt das Wasser ganz langsam zu sinken. Aber die Deiche sind so durchnäßt, daß niemand für die Standfestigkeit garantieren kann.
Das Verlassen der Ostelbischen Stadtgebiete wurde angeordnet.

klick hier: Videoeindruck von der Ost- und Zollstraße
nördlich von Magdeburg , in der Nähe von Wolmirstedt
08.06.2013
Der Pegel ist über 7,30 m angestiegen, der Magdeburger OB vor Ort in der Zollstraße.
ca. 16.00 Uhr - der Pegel beträgt 7,39 m
klick hier: Video von der Strombrücke
die alte Eisenbahnbrücke über die Alte Elbe
Straßensperrungen wegen Überflutungen sind notwendig
erwartet wird ein weiteres Ansteigen des Wassers auf 7,40 m
Brennpunkt Zollstraße, das Wasser sickert durch, der Strom wurde abgestellt, die Bewohner sollten die Gefahrenzone verlassen.
die Oststraße an der Alten Elbe
eines der vielen TV-Teams, die von der aktuellen Lage berichten
trügerische Abendstimmung ?
07.06.2013
                     
der Pegel am Petriförder hat heute morgen die 7 m-Marke überschritten, das Wasser drängt auch schon in die Zollstraße ...
die Elbe am Mittag - südliche Elbuferpromenade - Restaurant L-BE
Blick zum Funkhaus des MDR
06.06.2013
Blick vom Mückenwirt in Richtung Sternbrücke
Die Hubbrücke im Hafen
im Hafen
Pegelstand um 18.30 Uhr
Die historische Schiffsmühle
an der Alten Elbe
Wasser in der Zollstraße
05.06.2013
von der Zollstraße in Richtung Schiffsmühle                               von der Zollstraße in Richtung Petriförder
an der alten Elbe
Pegelstand um 17.00 Uhr
Am Petriförder
Elbuferpromenade mit Pegelhaus
04.06.2013
Blick zur Zollstraße
Sandsäcke in der Zollstraße
              Am Petriförder                                  Sandsackwall an der Alten Elbe
03.06.2013
Am Petriförder
02.06.2013
Blick zum Petriförder
Am Petriförder - Strandbar und Schiffsmühle
Stromelbe                                    Alte Elbe